Augenlasern in Freiburg

Freiburg ist eine Universitätsmetropole und entsprechend würde man dieser Stadt in Baden-Württemberg zuschreiben, dass sie entsprechend des Fortschritts immer auf dem neuesten Stand ist. Vor allem das weit über die Landesgrenzen hinaus bekannte Universitätsklinikum soll ein Garant für medizinischen High Tech bedeuten.

Sicher kann Freiburg und vor allem auch die dortige Universitätsklinik diesbezüglich so manche Erwartung erfüllen, im BereichAugenlaser allerdings eher eingeschränkt. Denn mit Optical Express und der Universitätsklinik Freiburg stehen in dieser Stadt lediglich zwei Augenlaserzentren zur Verfügung. Allerdings solche, die ihr Handwerk absolut verstehen.

Optical Express und Uniklinik Freiburg im Detail

Optical Express ist ein Augenlaserzentrum, welches zahlreiche Standorte unterhält und sich selbst als die Nummer Eins der Augenlaserbehandlungen im gesamten europäischen Raum bezeichnet. Diese Tatsache hilft ein wenig über den Freiburger Wehrmutstropfen hinweg, dass diese Universitätsstadt lediglich zwei Augenlaserzentren beheimatet.

Zu Optical Express gesellt sich nämlich lediglich die Universitätsklinik Freiburg hinzu, die in ihrem eigenen Zentrum für Augenheilkunde auch eine Spezialabteilung für Laserbehandlungen beheimatet.

Die Details der beiden Freiburger Anbieter für Augenlaserbehandlungen stellen sich wie folgt dar:

AugenlaserzentrumStandortBehandlungsspektrumKosten
Optical ExpressFriedrichsringLASIK Femto und Wellenfront
LASEK, PRK, Linsenimplantate
ab 795 €/Auge
Uniklinik FreiburgUniversitätsklinikGesamte Bandbreite der Augenheilkunde und –chirurgie LASIK Excimerauf Anfrage

Erfahrung und Aufklärung in Freiburg

Auch wenn mit nur zwei Augenlaserzentren Freiburg zurückhaltend aufgestellt ist, so haben die potenziellen Patienten dennoch einen Grund zur Freude. Denn mit Optical Express sowie der Universitätsklinik Freiburg stellen sich in Freiburg zwei Augenlaseranbieter dar, die eindeutig wissen, was sie tun. Beide Augenlaserzentren können nämlich auf eine stattliche Erfahrung vor allem bezüglich der LASIK Methode zurück blicken. Umfangreiche Aufklärungsgespräche sind dabei eine Selbstverständlichkeit.

Das Universitätsklinikum Freiburg bietet aus diesem Grund sogar eine eigene Sprechstunde für Interessenten der refraktiven Chirurgie an, wo man sich über die individuelle Eignung für das Augenlasern informieren kann. Eine kostenlose Infoveranstaltung zu diesem Thema findet regelmäßig unter dem Titel „Laser statt Brille“ statt.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (56 Bewertungen, Durchschnitt: 3,70 von 5)
Loading...